SPD-Ortsverein Fedderwardergroden-Himmelreich-Coldewei näher am Bürger

Mehr Angebote für die Bürger


In seiner turnusmäßigen Sitzung hat der SPD-Ortsverein Fedderwardergroden-Himmelreich-Coldewei am 25. Juni verschiedene Angebote für mehr Bürgernähe beschlossen.


Seit vielen Jahren bietet Ratsherr und Bürgermeister Holger Barkowsky als einer der ersten Ratsmitglieder eine monatliche Bürgersprechstunde im Familienzentrum Nord – früher LAB-Tagesstätte – an. Dieses bewährte Angebot wird fortgesetzt.


Am Samstag, 05. September 2015, von 09.00 bis 12.00 Uhr, beteiligt sich der Ortsverein am beliebten Stadtteilfest „F’groden macht Spaß“. An einem Info-Stand haben die Rats- und Vorstandsmitglieder ein offenes Ohr für die Fragen und Probleme, die die Einwohner aktuell beschäftigen.

Des Weiteren ist im September eine Diskussion mit dem verantwortlichen Geschäftsführer der „Jade Immobilien Management GmbH“ geplant. Hierbei möchte der SPD-Ortsverein mit dem größten Anbieter für Wohnraum im Stadtteil, ins Gespräch kommen, um auch für die Bürger Genaueres über die zukünftige Ausrichtung als auch zu aktuellen Planungen der Gesellschaft zu erfahren. Es ist geplant, zu dieser Diskussion auch die Einwohner des Stadtteils F-Groden, Himmelreich & Coldewei einzuladen. Die Mieter und Bürger sollen ihre Fragen und Anliegen vorbringen können um von „ganz Oben“ kompetente Antworten zu erhalten. Die Terminierung hierzu soll in den nächsten Wochen rechtzeitig bekanntgegeben werden.


Weitere Aktionen, wie eine Sprechstunde im Neubauviertel und der Besuch des Sprachheilzentrums sind geplant. Der Vorstand des Ortsvereins freut sich auf eine rege Beteiligung der Bürger des Stadtteils.


28 Juni 2015

Kommentar schreiben

Kommentare: 0