Boßeln und Grünkohlessen

Foto: Ludwig Jürgens, Carolin Gundlach, Holger Ansmann, die vorherige >> Kohlkönigin Lieselotte Moser, Christine Will
Foto: Ludwig Jürgens, Carolin Gundlach, Holger Ansmann, die vorherige >> Kohlkönigin Lieselotte Moser, Christine Will

Boßeln und Grünkohlessen standen auf dem Programm der SPD Ortsvereine Fedderwardergroden-Himmelreich, Voslapp und Rüstersiel und bereits zum 26. Mal konnte Organisator Ludwig Jürgens eine große Zahl von interessierten Mitgliedern zu "Kohl und Politik" begrüßen. Neben Bürgermeister Holger Barkowsky begrüßte Jürgens die Ratsmitglieder Christine Will und Howard Jacques, den SPD-Kreisvorsitzenden Volker Block und den früheren Landtagsabgeordneten Wilfrid Adam. Ehrengast war in diesem Jahr der SPD-Landtagskandidat Holger Ansmann, der den Mitgliedern für einen engagierten Wahlkampf dankte. Bevor es zum Kohlessen im Voslapper Restaurant "Knurrhahn" ging, hatte wie in allen Jahr vorher, Ludwig Jürgens eine Wander- und Boßelstrecke durch Voslapp zum JadeWeserPort-Infocenter ausgesucht.

Bereits hier nutzten die Teilnehmer die Gelegenheit zu Gesprächen mit den politischen Mandatsträgern und Holger Ansmann. Am JadeWeserPort bezeichnete Ansmann den deutschen Tiefwasserhafen als "deutsche maritime Zukunftschance". Nach dem zünftigen Kohlessen kürten dann mit launigen Worten Christine Will und Ludwig Jürgens die diesjährigen Kohlkönige. Die mit den Namen vieler Sozialdemokraten des Stadtnordens versehene Kohlkette dürfen in diesem Jahr Holger Ansmann und Carolin Gundlach tragen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0